„Erlebnisspielraum“

Der TSV Mamming und die Gemeinde Mamming erstellen in Zusammenarbeit am Sportgelände einen

                               „Erlebnisspielraum“ für alle Generationen.

Durch das EU Programm Leader besteht die Möglichkeit Fördergelder bis zu 50% zu erhalten.

Entsprechende Unterlagen sind bereits vorbereitet und werden diese Tage eingereicht.

Es sind mehrere Spielgeräte wie z.B. Rutsche, Schaukel, Kletterturm, Basketballkorb sowie eine Outdoor Tischtennisplatte angedacht,

die mit der Boccia-Bahn und dem Beach Volleyballplatz in Einklang gebracht werden sollen.

Um in das Antragsverfahren gehen zu können, brauchte es einen Beschluss seitens des Gemeinderates, der Einstimmig zugestimmt wurde.

Die Gemeinde übernimmt damit die Trägerschaft für das Projekt und wird sich für die Pflege und den Unterhalt kümmern.

 

Leader Logo

 

 

.

Prio III: Jugendtrainer- und Funktionäre können früher geimpft werden

Die im Kinder- und Jugendfußball engagierten Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen können sich priorisiert impfen lassen.

Ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit fallen unter die dritte Impfpriorität. Die im Kinder- und Jugendfußball engagierten Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen zählen zu dieser Kategorie und können sich daher priorisiert impfen lassen.

Erforderlich ist eine Registrierung unter impfzentren.bayern. Unter dem Reiter "Ich arbeite in einer Schule oder Kindergarten“ den Haken bei "Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe“ setzen. Um bestätigen zu können, dass der/die hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit tätig sind, wird eine Bestätigung des Vereins zur Vorlage beim Impfzentrum oder Hausarzt benötigt.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen.