Kanu

Kanusport ist eine Wassersportart, bei der ein Kanute mit einem Kanu in Blickrichtung vorwärts fährt und sich durch Schläge mit einem Paddel fortbewegt. Im Gegensatz zum Rudern besteht dabei keine feste Verbindung des Paddels zum Boot.

Der Sport wird als Kanuwandern auf Flüssen, als Wildwassersport, als Wettkampfsport und in mehreren Spezialdisziplinen betrieben. Dabei kommt unterschiedliches Bootsmaterial zum Einsatz.

Traditionell gab es die beiden Bootstypen des Kajaks und des Kanadiers. Neben der Sitzposition ist das wichtigste Unterscheidungsmerkmal das unterschiedliche Paddel. Kajaks verwenden ein Doppelpaddel und Kanadier ein Stechpaddel.

Kanusport kann je nach Disziplin Kraft, Ausdauer, Koordination, Gleichgewichtsgefühl und Taktik fordern. Es kann als Ziel auch die Entspannung im Vordergrund stehen oder das Paddeln kann Teil von Expeditionen sein. Da die Bewegung des Paddels über die Arme und den Rumpf auf das Boot übertragen werden, ergeben sich dort die stärksten Belastungspunkte. Neben der dynamischen Belastung des Oberkörpers kommt noch die statische Belastung des Unterkörpers hinzu.

Wie bei jeder Wassersportart, gibt es die speziellen Risiken der Umgebung. Neben der sorgfältigen Abschätzung der Risiken im Verhältnis zum eigenen Können ist auch eine Schutzkleidung vor Nässe, Kälte und Sonneneinstrahlung essentiell, sowie die Verwendung von Schwimmwesten wie auch der Schutz des Kopfes.

Grundsätzlich zählt Kanusport (außerhalb schweren Wildwassers) aber zu den risikoarmen Sportarten und kann vom Kindes- bis zum Seniorenalter betrieben werden.

Auf unserem Überflutungs- bzw Stau- und Altwasserbereich bietet sich das sogenannte Kanuwandern an. Bei dieser Variante sind leichtlaufende, geräumige, kippstabile Boote am besten geignet.

Es stehen dafür 3 unterschiedliche Bootstypen zur Verfügung:

 

-       Robson Hopi

ist ein kompaktes Kanu aus robustem, langlebigem Polyethylen. Die 3-lagige Bauweise bringt Steifigkeit und zusätzlichen Auftrieb ohne Mehrgewicht. Der Hopi ist mit 3 komfortablen Sitzen und viel Stauraum, das ideale Kanu für Familien oder Gruppen. Der Hopi läuft perfekt geradeaus, lässt sich mühelos paddeln und mit den stabilen Tragegriffen an Bug und Heck, auch einfach tragen.

Technische Daten:

Länge: 450cm
Breite: 92cm
Gewicht: 39Kg
Zuladung: 250KgRobson-Hopi

 

-         Kanu Kara

ist ein schnelles, extrem asymmetrisch geschnittenes Kanu.Entworfen für ruhige Fließgewässer und Seen für den sehr ambitionierten sportlichen Einsatz und für einen Paddler. Es kann auch als Tourenkanu mit kleinem Gepäck gefahren werden. Kara eignet sich nicht als Familienkanu.

 

Technische Daten:

Länge ca. 470 cm
Breite an der Wasserlinie ca. 72 cm
Größte Breite ca. 89 cm
Gewicht ca. 19 kg       Kanu-Kara

-     

           Wenonah Minnesota II

ausgelegt für unbegrenzte Touren. Für seine fast idealtypische Touren-Tauglichkeit sprechen nun eine ehöhte Anfangsstabilität und das optimierte Fahrverhalten mit hoher Zuladung und bei hohem Wellengang. Aus seinen Wurzeln macht der Minnesota II trotzdem keinen Hehl: Für einen so langen schnellen Canadier ist seine Wendigkeit erstaunlich. Die Erfahrung bei ausgedehnten Touren hat gezeigt, dass sich Anfänger sofort in diesem Boot wohlfühlen. Selbst wenn der Süllrand auf dem Wasser liegt, bleibt der Minnesota II vollkommen berechenbar.

Technische Daten:

Länge: 565 cm

Breite: 89 cm

Bughöhe: 51 cm

Seitenhöhe: 32 cm

Material / Gewicht: Kevlar Flexcore - 24,5kg Wenonah-Minnesota-II

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen.